Über uns

seit 1983

Firmengeschichte


Das Unternehmen "Stieger Lohnunternehmen & Milchtransporte" ist ein Familienbetrieb. Ganz klein, nur mit einem Traktor und einer Kleinballenpresse, hat Gerwald Stieger angefangen Stroh und Heu für Landwirte zu pressen. Nebenbei arbeitete er als Angestellter in einer Landmaschinen-Firma, später dann als Betriebsmechaniker und Chauffeur für die Käserei Fromalp Oberriet. Allmählich wurde das eigene Unternehmen den Kundenbedürfnissen angepasst und laufend erweitert, etwa durch den Kauf eines Occasions-Mähdreschers oder der ersten Rundballenpresse.

Je mehr die Nachfrage stieg, umso mehr Maschinen mussten angeschafft werden. Sämtliche Dienstleistungen wurden durch Gerwald Stieger und dessen Aushilfs-Chauffeure getätigt. Erst im Jahr 2002 stellte das "Stieger Lohnunternehmen & Milchtransporte" den ersten festangestellten Land- maschinenmechaniker ein, welcher im Lohnbetrieb und auch als Chauffeur im Milchtransport arbeitete.

Im Jahr 2007, nach Abschluss der Berufslehre als Landmaschinenmechaniker, stieg Sohn Michael Stieger in den Betrieb ein. Er arbeitet heute als Landmaschinenmechaniker im Lohnunternehmen und als Chauffeur im Milchtransport.

Zum Lohnunternehmen kam im Jahr 2001 der Milchtransport dazu. Gerwald Stieger konnte sämtliche Transporte der Käserei Imlig in Oberriet übernehmen. Gleichzeitig mit der Übernahme wurden zwei Teilzeit-Chauffeure angestellt.

Der Milchtransport ist mit den Jahren stetig gewachsen. Zurzeit sammelt "Stieger Milchtransport" mit fünf Lastwagen im Gebiet oberes, mittleres und unteres Rheintal, Raum Bodensee, Thurgau sowie Gais- Appenzell und Toggenburg die Milch ein. Für folgende Betriebe werden die Milchtransporte getätigt

Zusätzlich wurden diverse Molketransporte übernommen.

Das gesamte Unternehmen ist gewachsen und beschäftigt aktuell elf Vollzeitangestellte im Lohn- und Milchtransportbetrieb sowie acht Teilzeitmitarbeiter für Milch- und Schottentransporte. Während der Erntesaison, von Frühling bis Herbst, werden zudem mehrere Aushilfschauffeure im Lohnunternehmen eingesetzt. "Stieger Lohnunternehmen & Milchtransporte" ist bestrebt, sich stets weiterzuentwickeln und das Angebot der aktuellen Nachfrage anzupassen.

Chronik

1983
Gründung des Lohnunternehmens durch Gerwald Stieger mit Traktor und
Kleinballenpresse

1986
1. Occasion Mähdrescher

1993
Start mit Rundballen pressen

2001
Milchtransport Stieger entsteht - für Käserei Imlig Oberriet

2002
erster Vollzeit Angestellter

2002
Quaderballenpresse erweitert das Pressprogramm

2003
Winterdienst für Industriebetriebe

2007
Maisrundballen pressen kommt dazu

2009
Milchtransport für Nordostmilch beginnt

2010
Übernahme des Milchtransports von Herrmann & Co.

2014
Vollservice Fahrsilo wird realisiert

2015
Übernahme Milchtransport von Willi Heinz

2016

Gründung Homepage stieger-unternehmen.ch

2019
Gründung Stieger Unternehmen AG

2020
Dienstleistungen mit Häcksler erweitert